Herren 1 unterliegen im Derby

Die Tribüne war voll, so macht Volleyball Spaß! Doch leider zeigten sich die Hirschaider Herren 1 nicht in bester Verfassung.

Das Landesliga-Derby zwischen dem VC Hirschaid und dem SC Memmelsdorf konnten am Samstag die Memmelsdorfer mit einem klaren Sieg für sich entscheiden. Der Aufsteiger aus Hirschaid ist mit vielen Aufschlagfehlern in das Spiel gestartet. Beide Mannschaften zeigten Kampfgeist und Hirschaid verlor den ersten Satz knapp. Danach entwickelte sich bei den Hirschaider Herren eine gewisse Demotivation und es schlichen sich viele Eigenfehler ein. Der Gegner nutzte die Situation durch starke Angriffe und eine gute Teamleistung und konnte daher auch die beiden folgenden Sätze für sich entscheiden. Hirschaid verlor das Spiel mit 0:3 Sätzen (22:25; 21:25; 16:25). Die Volleyballer aus Hirschaid rutschen nach dieser Niederlage ins Mittelfeld der Tabelle auf Platz 5.

Am Samstag, 11.11. um 15 Uhr trifft die Herren 1 auf den Bayernliga Absteiger CVJM Arzberg und den letztjährigen Dritten der Landesliga SG SV Donaustaut/SV Burgweinting. Das Team auf eine volle Halle!