JugendPressetextStartseite rechts von slider

U15m des VC 06 Hirschaid wird Nordbayerischer Volleyball Vizemeister

Die Hirschaider Volleyballer der U15 Jungen waren am Wochenende, 06./07.05.2023 in Amberg bei der Nordbayerischen Meisterschaft. Hier trafen sich die zwölf besten U15 Mannschaften aus den drei fränkischen Regierungsbezirken und der Oberpfalz um ihren Meister zu küren. Zugleich wurden die sechs Nordbayerischen Teilnehmer der Bayerischen Meisterschaft gesucht, welche am Wochenende des 20./21.05. stattfindet.

In der Vor- und Zwischenrunde, am Samstag, konnte das Hirschaider Team von Coach Christian Müller glänzen und belegte in der den ungeschlagen 1. Platz in der Gruppe D.  In der Zwischenrunde war dann der SC Memmelsdorf der Gegner der VC 06 Jungen.  In diesem Spiel ging es um den Einzug ins Halbfinale. Wie immer war das Derby, auch bei der Nordbayerischen, etwas besonders und sehr spannend. Erst im Tiebreak konnte sich die Hirschaider Jugend durchsetzen. 

Das Halbfinale am Sonntag war erreicht und damit auch die direkte Quali zur Bayerischen Meisterschaft.

Am Sonntagmorgen stand dann das Halbfinale gegen den TSV Zirndorf an. Das Team wurde zwar bereits in der Gruppenphase besiegt, doch so einfach wollten sich die Mittelfranken nicht mehr geschlagen geben. Nachdem im ersten Satz der Start verschlafen wurde und der Rückstand schon fast uneinholbar war, fingen sich die Jungen des VC 06 Hirschaid wieder und verloren den Satz nur knapp. Nachdem der zweite Satz sehr deutlich an Hirschaid ging, musste wieder der Tiebreak die Entscheidung bringen. Mit 15:13 siegten die Jungs aus dem Bamberger Süden und zogen damit ins Finale der Nordbayerischen Meisterschaft ein.

Der Gegner im Spiel um den Titel war ebenfalls ein Team aus Oberfranken, der BSV Bayreuth.

Es entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel, welches sehr ausgeglichen war. Im Ersten Satz führte Hirschaid bis zur Crunchtime, es gelang leider nicht den „Sack zu zu machen“ wie man so schön sagt und die Bayreuther holten Punkt für Punkt auf und entschieden den ersten Satz für sich mit 27:25 Bällen. Auch der zweite Satz war immer sehr eng und spannend, doch irgendwie war im Finale das Spielglück abhanden gekommen und auch dieser Satz wurde mit 24:26 Bällen verloren. Damit holte sich der BSV Bayreuth die Meisterschaft und der VC 06 Hirschaid wurde Vizemeister in Nordbayern. Das ist die erste Teilnahme einer Hirschaider U15 Mannschaft bei einer Bayerischen Meisterschaft!

Für den VC 06 Hirschaid spielten: António Grad, Nevio Presutto, Trainer Daniel Zeh, Ryan Back, Ole Müller, Malcolm Douglas, Philipp Hauke,  Liegend Coach Christian Müller