Herren 1 – Saisonfinale „dahoam“ gegen zwei Spitzenteams

Am kommenden Samstag, den 17.März ist der letzte Spieltag der Landesliga.

In der heimischen RegnitzArena kommt es zum absoluten Showdown „dahoam“

Spielbeginn ist diesmal bereits um 14 Uhr!

14 Uhr: VC Hirschaid 1 – SG Teamwork Coburg/Ebersdorf

ca. 16 Uhr VC Hirschaid 1 – SC Memmelsdorf 2

Die Lage für unser Team ist verzwickt, denn der 5. Tabellenplatz täuscht über den noch möglichen Abrutsch auf den 7. Platz hinweg. Denn beide hinter unserem Team platzierten Mannschaften haben die vermeintlich leichteren Paarungen am letzten Spieltag. Bei siegen von Kronach und Arzberg und einer gleichzeitigen Nullnummer unserer Ersten ist es passiert. Dann muss unsere Mannschaft in die Relegation!

Dies gilt es zu verhindern. Doch dazu brauchen wir EUCH in der Halle.

Deshalb „Fans des VC Hirschaid“ kommt in die RegnitzArena und erlebt Spannung pur.

Unser Team will den sicheren Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen.

Gegner sind der Meister und damit Bayernliga Aufsteiger SG Teamwork Coburg/Ebersdorf (das Team ist gespickt mit großen Namen des oberfränkischen Volleyball) und dem Drittplatzierten „Derbyliebling“ SC Memmelsdorf 2!

Es wird ein heißes Tänzchen. Erst gegen das ambitionierte Team mit Ex-Bundesliga Spielern. Danach wird es im zweiten Spiel sicher wieder sehr Emotional, wenn es gegen die „Grünen“ aus dem Bamberger Vorort geht. Es war schon immer besonders gegen den SCM!

Zum Dank für das frenetische Anfeuern während des Spieltages, wird die Mannschaft die Fans mit Freibier belohnen!