feed-image Unser RSS Feed

VC Newsletter abonnieren

*

Verfügbare Mailingliste:

(*) Pflichtfelder

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Einladung zum 15. Freizeitturnier der Gemeinde Hirschaid

Samstag, den 22. April 2017 von 9 bis ca. 20 Uhr in der RegnitzArena Hirschaid

Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung

 

Herren 1 wieder auf dem 3.Tabellenplatz

Geschrieben von: Rüdiger Zeh

Am vorletzten Spieltag der Bezirksliga traf unser Team auf den Gastgeber, welcher den 2. Tabellenplatz belegt und den Tabellenletzten ATS Kulmbach. Ein Spieltag mit Gegensätzen.

Doch auch mit einigen Widrigkeiten fuhr unsere Erste nach Ebern. Seit einigen Wochen konnte die Mannschaft nicht mehr vollzählig trainieren, Studium und Krankheiten ließen das leider nicht zu. Auch der Verlust von Jack, der zurück nach Thailand zog und Jannik, der seit Saisonbeginn verletzt ist, schmerzen sehr.

Das Glück ist in dieser Saison einfach nicht mit unserem Team, leider!

Aber was soll’s, jammern hilft ja bekanntlich wenig und so spielten die 8 übrig gebliebenen Hirschaider Männer um endlich einmal Ebern zu schlagen. Beide Teams erwischten nicht gerade ihren besten Tag und so war das gesamte Spiel von sehr vielen Fehlern auf beiden Seiten geprägt. Doch an Spannung fehlte es nicht. Die Zuschauer konnten 5 Sätze „genießen“, mit dem besseren Ende für unseren VC Hirschaid. Schade, nur zwei Punkte mitgenommen. In Normalform wäre mehr dring gewesen.

Nachdem wir im zweiten Spiel das Schiedsgericht stellten, war das letze Spiel des Tages eine Leichtigkeit. Der ATS Kulmbach hatte nicht den Hauch einer Chance und wurde klar und mehr als deutlich geschlagen. Es war ein ungleiches Spiel.

Nun heißt es noch einmal im Training gas zu geben um am letzten Spieltag am 18. März den dritten Tabellenplatz zu verteidigen.

Das sollte doch in unserer RegnitzArena möglich sein. Die Gegner sind VG Forchheim und der Bayreuther TS, welcher uns noch vom dritten Platz verdrängen kann.

So hofft unser Team zum Saisonabschluss noch einmal auf viele VC Hirschaid Fans!

   

Die Oberfränkische Meisterschaft

Geschrieben von: Trainer U12/13

 

Wir sind guter Dinge und freuen uns auf das Turnier, ist ja unser erstes Mal. Macht aber nichts, denn wir sind super vorbereitet. Vier Musketiere fahren nach Marktredwitz und zeigen, was sie können. Eli, Til, Oliver und Emil heißen sie, und sind unser jüngster Nachwuchs. Gleich zu Beginn dürfen wir das Spiel der beiden gegnerischen Mannschaften pfeifen. Das soll unser Cody machen, der ist überrascht, aber löst seine Aufgabe mit Bravour.

 

   

Spielbericht zum Spieltag 21.01.2017 - Herren II

Geschrieben von: Tino Brandt

Licht und Schatten

Am 21.01.2017 trafen die Mannschaft auf die Spieler der SG Teamwork Ebersdorf/Coburg IV und des VfB Einberg.

Im ersten Spiel trafen die Hirschaider Herren II auf die Gastgeber der SG Teamwork Ebersdorf/Coburg IV. Nach anfänglichen Rhythmusstörungen fand die Mannschaft immer besser in das Spiel. Durch eine Vielzahl von Eigenfehlern fiel das Ergebnis, trotz der ungleichen Kräfteverhältnisse, nicht so deutlich aus.

Im zweiten Satz begann die Mannschaft wesentlich konzentrierter in der Annahme zu spielen. Allein durch Simon wurden 10 Punkte in Folge durch Aufschläge erzielt. Jegliche Angriffsbemühungen der SG Teamwork Ebersdorf/Coburg IV wurden im Keim erstickt. Vor allem konnten mit einem guten Annahmespiel die Angreifer sehr variabel eingesetzt werden. Es sollte aber trotz allem erwähnt werden, dass ein Teil der Ebersdorfer Punkte auf das Konto der Hirschaider ging – ansonsten wäre das Satzergebnis noch deutlicher ausgefallen.
Im dritten Satz begann die Mannschaft etwas nachlässig und setzte die gute Leistung aus dem vorherigen Satz nicht fort. Erschwerend kam dann noch ein vertauschter Aufschrieb des Schiedsgerichtes bei der Grundaufstellung hinzu. Leider konnte dies erst nach Spielende (Video sei Dank) festgestellt werden. Damit passten die Laufwege nicht mehr zusammen. Einige der Spieler hatten mit der geänderten Aufstellung und den dazu passenden Positionen nicht unerhebliche Schwierigkeiten. Trotz allem gelang es der Mannschaft das Zepter weiterhin in der Hand zu halten und auch den dritten Satz für sich zu entscheiden.

Somit konnten mit dem Ergebnis 25:18; 25:13 und 25:19 drei wichtige Punkte auf der Haben-Seite verbucht werden.

   

Hirschaid und Eggolsheim gehen gemeinsame Wege im Damenbereich

Der VC 06 Hirschaid und die DJK Eggolsheim bilden ab der Saison 2016/17 eine Spielgemeinschaft im Damenbereich. Gespielt wird mit 2 Damenmannschaften, Bezirksliga und Kreisliga.

Eggolsheim spielt seit mehreren Jahren, unter ihrem Trainer Joachim Hingler, erfolgreich in der Bezirksliga. Zuletzt beendeten jedoch mehrere Spielerinnen ihre Karriere und der Sprung aus der eigenen Jugendmannschaft in die Bezirksliga gestaltete sich zumindest teilweise als schwierig. In der letzten Saison konnte der Klassenerhalt erst am letzten Spieltag gesichert werden.

   

Verändere den Verein und Dich!

Du findest Volleyball ist ein absolutes Muss und der Sport soll in Hirschaid vorankommen.

Dann fühle Dich angesprochen und mach mit!

  • Wir suchen Leute die gerne Volleyball spielen, oder den Sport toll finden.
  • Im Trainerteam, oder auch organisatorisch mitabeiten wollen.
  • Einen Trainerschein haben, anstreben, oder einfach einmal in den Trainerjob "hinein schnuppern möchten".
  • Aufgaben im Verein übernehmen wollen.
  • Uns Kennenlernen möchten und etwas bewegen wollen.
Verändere Dich und den VC 06 Hirschaid durch Dein Engagement!

Du bist herzlich willkommen, wenn du ein aufgeschlossener, engagierter und teamfähiger Mensch bist.

Wir bieten ein gutes Umfeld, gute Zusammenarbeit, ein motiviertes Team, tolle Spieler und noch viel mehr.

Sprich einen unserer Vorstände an und wir werden gemeinsam eine Aufgabe für Dich finden, die Dich interessiert.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.